Cache

Bei dem Besuch einer Internetseite werden z.B. Bilder, Passwörter oder auch JavaScript-Dateien auf dem Computer des Nutzers im Cache zwischengespeichert. Bei einem späteren Besuch kann durch den Zugriff des Internetbrowsers auf diese Dateien die Seite schneller geladen werden. Der Browser speichert also ein Abbild der Website. Es treten allerdings Probleme auf, wenn es eigentlich schon neuere Inhalte zu der entsprechenden Seite gibt und der Browser dies nicht merkt. Dann wird das veraltete Abbild aus dem Cache angezeigt, statt der aktuellen Seite. Der Nutzer muss in so einem Fall von Hand den Cache leeren, um an die neuesten Inhalte zu gelangen. Dafür gibt es für die verschiedenen Browser unterschiedliche Tastenkürzel.

Windows und Linux Browser (z.B. Internet Explorer, Firefox, Chrome): Strg + F5

Apple Safari: Shift + neu laden (Pfeil in der Navigationsleiste)

Chrome und Firefox für Mac: Cmd + Shift + R

Verwandte Begriffe: WWW