CPL

Werden bei einer Kampagne nur Kosten fällig, wenn ein potentieller Kunde Kontakt zu dem Werbetreibenden aufnimmt, so spricht man von einem Cost-per-Lead (kurz CPL) oder Pay-per-Lead (kurz PPL) Modell. Ein Lead kann z.B. das Abonnement eines Newsletters oder das Ausfüllen eines Kontaktformulars sein.

Verwandte Begriffe: CPACPCCPICPM